Bad Salzuflen – Gesund und aktiv in schöner Landschaft

Das Thermal- und Heilbad Bad Salzuflen liegt am Fuße des Teutoburger Waldes in Nordrhein-Westfalen. Wellness- und Gesundheitsprogramme, kulturelle Veranstaltungen und abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten sind die Hauptattraktionen, die das bekannte Heilbad dem Tourismus bietet. Ob bei einem Stadtbummel, einem Ausflug in die reizvolle Umgebung, bei sportlichen Aktivitäten oder während eines Wellness- oder Kuraufenthaltes, Bad Salzuflen lädt in vielerlei Hinsicht zum Genießen ein.

Gesundheit und Wellness erleben?

Die Gesundheitsangebote eines Mineralheilbades mit sprudelnden Solequellen und umfangreichen ergänzenden Angeboten zur Pflege von Gesundheit, Körper und Seele machen Bad Salzuflen zu einem der beliebtesten Kurbäder Deutschlands. Einmalig im Tourismus Europas sind die großen Gradierwerke, über die im Herzen der Stadt täglich Sole rieselt und die Luft mit Mineralien anreichert.

Für den Tourismus wie geschaffen – die attraktive Stadt- und Parklandschaft

Nicht nur von der Aussichtsplattform am Kurpark kann man die Bäderarchitektur von Bad Salzuflen bewundern. Mit seinen weitläufigen Parklandschaften, einer lebendigen Altstadt mit Cafés, Boutiquen und alten Bürgerhäusern bietet das Bad dem Tourismus eine außerordentlich hohe Anziehungskraft. Mitten in der Stadt erleben Sie den Kur- und Landschaftsgarten mit seinen alten Bäumen, ausgedehnten Rasenflächen und bunten Blumenbeeten.

Vielfältiges Übernachtungsangebot und zahlreiche Aktivitäten für die Gesundheit und den Urlaubsspaß

Dem Tourismus stehen nicht nur zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten unterschiedlichster Kategorien zur Verfügung, sondern zusätzlich sorgen viele Restaurants und Café für das leibliche Wohl ihrer Gäste. Neben Tennis, Golfen, Reiten und Laufen in jeder Form gehört auch Radfahren zum großen Fitnessangebot, aus dem Sie auswählen können. Wanderungen in der reizvollen Wald- und Hügellandschaft der Umgebung gehören ebenfalls zum Tourismus-Angebot von Bad Salzuflen.